Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten

Die Bundesregierung höhlt das Grundgesetzt immer weiter aus, und der Mob klatscht fleißig Beifall. Wie gut, dass demnächst wieder das „gesunde Volksempfinden“ wieder darüber entscheiden soll, was der Bürger sehen/lesen/hören darf, und was nicht. Es wird ja auch Zeit, dass das ganze Chaos und der ganze Schmutz endlich aus dem Internet verschwindet.

Dank an den Lawblog für diese Analyse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.